Aktuelle Neuigkeiten

Viel los bei der Jugend in der Herbstwoche

von Jochen Roth (03.11.2020)

Bericht von Eva Fleischmann - Jugendwärtin

Ryder-Cup der Golfjugend am Mittwoch, 28.10.2020

Eva Fleischmann, Marius Gessl, Florian Hänle, Annkathrin Kostal, Martin Schneider, Dean-David Treiber, Laura Weber Bernardo und Sandra Weber Bernardo spielten beim 1. Ryder-Cup der Golfjugend

Geplant waren 12 Spieler/innen, jedoch am Anfang ein bisschen Hick-Hack durch kurzfristige Absagen, Krankheit, Vergesslichkeit. Am Ende konnten wir mit 8 Spieler/innen 2 Teams auslosen. 

Der Spielmodus war 9-Loch Lochwettspiel Einzel und 9-Loch Lochwettspiel Vierer. 
Team 1: Marius, Annkathrin, Florian, Sandra,
Team 2: Isabelle, Martin, Eva, Dean-David und schon ging es los.

Spannend war es zwischen Isabelle und Marius und erst die 9 brachte die Entscheidung für Isabelle.

Gegen die zielstrebige Annkathrin hatte Martin das Nachsehen. Florian startete schlecht, legt sich dann mächtig ins Zeug konnte aber das Match nicht mehr ausgleichen oder gewinnen. Ganz anders machte es Dean-David, lag schnell 2 auf, danach legte Sandra mächtig los und konnte am Ende das Spiel drehen und den Punkt gewinnen.   

Team 1 Team 2 Wertung
Marius Isabelle 0:1
Annkathrin Martin 1:0
Florian Eva 0:1
Sandra Dean-David 1:0

 

Somit stand es 2:2 nach den Einzeln, sehr ausgeglichen, richtig spannend. So war man auf die Vierer gespannt.

Marius/Annkathrin spielten gegen Isabelle/Martin. Sehr ausgeglichenes Match das durch eine enorme Spielfreude gekennzeichnet war. Martin traf/lochte zum Schluss alles, Punkt für Isabelle und Martin. Im zweiten Match spielten Sandra/Florian gegen Eva/Dean-David lange, lange ging es hin und her und erst am letzten Loch viel die Entscheidung zu Gunsten von Eva/Dean-David.

Team 1 Team 2 Wertung
Marius / Annkathrin Isabelle / Martin 0:1
Sandra / Florian Eva / Dean-David 0:1

 

Der Sieger des 1. Ryder Cup mit 2:4 stand somit fest. Gratulation an Isabelle, Martin, Eva und Dean-David.

Jürgen Fleischmann lud alle Spieler/innen zu einem traditionellen Hamburger ein, vielen Dank.

 

Platztraining Donnerstag 29.10. bis Samstag 31.10.2020

Erfahrung sammeln auf dem Platz, verbunden mit Regelkunde, eine Herausforderung für unsere Jugendlichen hauptsächlich ohne HCP. Pech mit den gebuchten Startzeiten, die auf einmal nicht mehr vorhanden waren, danke an unseren amerikanischen Proshop und an Marco, dass die Jugend trotzdem ihr kompaktes Trainingsprogramm durchführen konnten.

3 Tage Mithilfe, großer Dank an Rainer Vocilka und Florian Hänle. Weitere Helferinnen waren Laura und Sandra Weber Bernardo.

Zahlreiche Aufgaben wie Abschlagstafeln, Abschläge, wo steht meine Tasche, wer schlägt, wie markiere ich meinen Ball auf dem Grün ……… viel für das Gehör unserer Teilnehmer. Am Donnerstag 9-Loch Platztraining, am Freitag 18-Loch, davon 9-Loch von den grünen Abschlägen und 9-Loch Scramble, am Samstag das Motto „der frühe Vogel …..“, Treffen 8 Uhr an Tee 10. Im Anschluss Regelkunde mit Kristin und warten auf die Ergebnisse.

Teilnehmer: Ruben Bottega, Keno Faigle, Lani Faigle, Bennet Graffon, Pius Jung, Felix Klingler, Wensheng Liu, Hanna Maier, Titus Peng, Felix Schmidt, Johann Schmitt, Christopher Schwarz, Pius Jung, Philipp Streit, Dean-David Treiber, Pascal Weiß

 

Regelkunde

Wir gratulieren Bennet Graffon zur bestandenen Regelprüfung.

Golfabzeichen

Wir gratulieren folgenden Jugendlichen zum Golfabzeichen:

  • Felix Klingler
  • Wensheng Liu
  • Hanna Maier
  • Felix Schmidt

Ich denke jeder hat viel gelernt, das Spielen auf dem Platz erfahren, die Schönheit unseres Golfplatz im Herbst mit seiner Farbenpracht und seinen Tieren erkannt. 

Zurück