Aktuelle Neuigkeiten

Die AK30 Damen im Aufwind!

von Caroline Schneider (28.09.2021)

Für das letzte und entscheidende Mannschaftsspiel der Saison verschlug es unsere AK30 Damen am vergangenen Samstag für das Aufstiegsspiel an den Rande des Schwarzwalds zum berühmt-berüchtigten GC Öschberghof.

Mit positiver Energie, dem Rückenwind des Teams und dem Ryder Cup als Einstimmung am Abend vorher hieß es nun "es gibt nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen" gegen die starken Mannschaften von Bad Liebenzell, Freiburg und Hetzenhof.

Auf dem noch recht neuen und doch so herausfordernden East Course des GC Öschberghof bewiesen Kristin Fischer, Caroline Schneider, Katharina Härterich, Cornelia Heim, Dorothea Beitinger und Nicole Simon, dass sie auch mit Druck umgehen können. Der atemberaubende Ausblick und das einem Links Course ähnelnde, abwechslungsreiche Gelände waren Nebensache, hier ging es über 5 Stunden für jede Spielerin nur darum, die eigene Leistung auf jeder einzelnen Spielbahn konzentriert und mit Selbstvertrauen unter Beweis zu stellen. Insbesondere die stark ondulierten, harten Grüns mit äußerst herausfordernden Fahnenpositionen erlaubten den Damen bereits hier einen Vorgeschmack auf die erste Liga und es war umso schöner, dass wieder einmal alle Mannschaften so sportlich fair und freundschaftlich gemeinsam um den Aufstieg kämpften.

Voller Stolz - und doch auch überrascht - konnten sich die AK30 Damen des GC Neckartal nach einer konstant erfolgreichen Saison den Aufstieg sichern und freuen sich darauf, den GC Neckartal in der kommenden Saison in der 1. Baden-Württemberg Liga erfolgreich zu vertreten.

Zurück