Aktuelle Neuigkeiten

Unser AK50 Damen und Herren spielen um den Titel des Baden-Württembergischen Meisters der Altersklasse 50

von Hans-Jürgen Mergner (21.09.2018)

Vorschau Final Four am 22./23. September im GC Schönbuch.

Der GCN spielt mit zwei Teams (Damen AK50 und Herren AK50) um den Titel des Baden-Württembergischen Meisters der Altersklasse.

 

„Final Four“ bedeutet, dass die vier schlagbesten Teams der jeweils 1.Ligen Baden Württembergs im Verlauf des Jahres 2018 an diesem Wochenende um den Titel des „Baden-Württembergischen Mannschaftsmeister 2018“ spielen dürfen.


Die Damen AK50 des GC Neckartals haben es geschafft sich mit Trainingsfleiß, hoher Motivation und Können hauchdünn (mit nur einem Schlag Vorsprung nach 5! Spieltagen und 30 gespielten Runden vor dem GC Niederreutin) für dieses Event zu qualifizieren.

Am 22. September treten sie gegen die starken Teams vom GC Stuttgart Solitude (amtierende Meisterinnen DMM AK 50), GC St. Leon Rot und Tabellenführer Gütermann Gutach an.
Eine Runde Zählspiel entscheidet über die Titelvergabe. Sechs Damen treten an, die besten fünf Ergebnisse werden gewertet.  Die Ehre, das vierbeste Damenteam der Saison 2018 zu sein, kann ihnen bereits jetzt niemand nehmen. Und wer weiß….


Den GCN Herren gelang es, sich am letzten Spieltag mit einer Energieleistung an dem mit sechs Schlägen Vorsprung auf Platz liegenden GC Kirchheim Wendlingen vorbeizuschieben. Nach fünf Spieltagen und 30 gespielten Runden, gaben letztlich drei Schläge den Ausschlag zu Teilnahme an den FF. Es bewahrheitet sich: „Every stroke counts“.
Bei den Herren wird im Matchplay (Lochspielmodus) gespielt.
Hierbei trifft im ersten Halbfinale (Samstag 22. September ab 9 Uhr) der GCN (Gruppenzweiter der Gruppe 2) auf den Gruppenersten der Gruppe 1 (GC St. Leon Rot. Im zweiten Halbfinale spielt der GC Bad Liebenzell gegen GC Solitude Stuttgart. Die jeweiligen Sieger der Halbfinals spielen um den Titel, die Verlierer um Platz drei.

In welch guter sportlicher Gesellschaft sich der GCN mit seinen AK50 Teams befinden ist der Tatsache geschuldet, dass die Bundesliga Clubs St. Leon Rot und GC Solitude Stuttgart, genauso wie der GCN  auch mit jeweils zwei Mannschaften vertreten sind.

Dem GCN gelingt das Kunststück nach 2016 das zweit Mal mit beiden Teams vertreten zu sein.

 

Fans und Caddies sind herzlich eingeladen, die beiden Teams zu unterstützen.
Der Eintritt ist frei.

Zurück