Aktuelle Neuigkeiten

Wir sind zurück – Auftakt in die DGL-Saison 2021 – Heimspiel in Neckartal

von Kristin Lorenz (30.05.2021)

Wir sind zurück – Auftakt in die DGL-Saison 2021 – Heimspiel in Neckartal

Wer hätte am 18. August 2019 gedacht, dass das nächste DGL Spiel erst 652 Tage später stattfindet? Nachdem wir uns 2019 im GC-Freudenstadt den Wiederaufstieg zurück die Oberliga der DGL erkämpft hatten, waren wir für 2020 top motiviert. Dann kam ein komisches Virus dazwischen. Nicht nur die Saison 2020 viel aus, sondern auch der erste Spieltag 2021 in Kurpfalz. Die Vorbereitung auf unser Heimspiel war geprägt von der Entwicklung der Inzidenzwerte, vielen Telefonaten und Zoom-Meetings mit anderen Clubkapitänen*innen sowie der Ausarbeitung von Hygienekonzepten. An dieser Stelle herzlichen Dank an unser Club-Sekretariat, dass der Heimspieltag möglich gemacht wurde.

Auch das Training und die spielerische Vorbereitung fand vor allem in Kleingruppen und Eigenverantwortung statt. Vor dem eigentlichen Spieltag konnte ein Großteil der Mannschaft nur zweimal die 18 Löcher auf unserem schönen Platz in voller Länge spielen.

Umso erfreulicher war es, als es dann am Sonntagmorgen in 2er-Flights endlich los ging. Wir starteten in das erste Saisonspiel mit einer der jüngsten Damenmannschaften: die älteste Spielerin war 29 Jahre, die jüngste 14 Jahre alt. Dies ist eine Bestätigung für eine erfolgreiche Jugendarbeit, danke an Eva Fleischmann und Jens Bleher.

Unsere Ergebnisse waren leider eher durchwachsen. Vielleicht lag es am fehlender Wettkampfpraxis, dass wir den Heimvorteil nicht besser nutzen konnten. Isabelle Lorenz spielte mit 83 Schlägen die beste Runde. Erfreulich ist, dass sich Lia Rody sich mit 85 Schlägen unterspielen konnte – weiter so. Außerdem spielten Kristin Lorenz (84 Schläge), Laura Weber-Bernado (86 Schläge) und Ann-Kathrin Kostal (88 Schläge); Ella Rody lieferte das Streich-Ergebnis.

Nicht zum Einsatz dieses Mal kamen die drei Ersatzspielerinnen Sandra Weber-Bernado, Irene Walther und Selina Schmidt, die aber als Caddy unterstützen. Weitere Spielerinnen im Damenkader 2021 sind Lani Faigle, Biggi Mergner und Evi Fleischmann.

Der nächste Spieltag findet Mitte Juni im GC-Monrepos statt. Dann folgen die drei längeren Auswärtsfahrten nach Heidelberg, Würzburg und schließlich Kurpfalz (am Nachholspieltag). Bis dahin sind vielleicht auch wieder Übernachtungen im Hotel möglich, sodass wir auch eine Proberunde spielen können und sich ein wenig Mannschaftsatmosphäre ergeben kann.

Bereits nach dem ersten Spieltag und anhand der Kader lässt sich abschätzen, dass Würzburg und Kurpfalz um den Wiederaufstieg in die Regionalliga kämpfen werden. Das Ziel unserer jungen Mannschaft wird in erster Linie der Klassenerhalt sein. Dafür müssen die nächsten Spieltage weiter fleißig Punkte gesammelt werden.   

Gesamtergebnis:

  1. Würzburg +34
  2. Kurpfalz +45
  3. Heidelberg +54
  4. Neckartal +66
  5. Monrepos +69

Zurück