Aktuelle Neuigkeiten

4. Spieltag DGL Damen - Neue Perspektiven

von Kristin Lorenz (22.07.2019)

Der 4. Spieltag im GC Heilbronn Hohenlohe stand unter dem Motto „mal was wagen“. Heißt, wir wollten zwei jungen engagierten Spielerinnen die Chance geben, auch in der Damenmannschaft zu zeigen, was sie drauf haben. Dank der hervorragenden Jugendarbeit in unserem Club haben wir viele motivierte Mädchen, die bereits erfolgreich an Jugendmannschaftsturnieren teilnehmen. Zwei davon haben sich in den letzten Monaten durch gute Ergebnisse besonders hervorgetan. Lia Rody und Laura Weber Bernardo, die beide inzwischen ein Handicap unter 20 spielen.

Die Aufstellung wurde komplettiert mit Ann-Kathrin Kostal, Janina Bartsch, Kristin Lorenz und Isabelle Lorenz. Die beiden Stammspielerinnen Irene Walther und Brigitte Mergner machten gern Platz, um der Jugend eine Chance zu geben und wurden diesmal als Ersatz gemeldet. Selina Schmidt war wegen Abifahrt verhindert. In diesem Zusammenhang noch einmal herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Abiturientinnen Selina und Janina!!

Das Durchschnittsalter der sechs Spielerinnen am vergangenen Wochenende betrug übrigens 18 Jahre. Damit mit Abstand der jüngste Kader den wir jemals gemeldet hatten.    

Aber die Rechnung ging auf. Wir konnten zwar nur den dritten Platz an diesem Tag erringen, jedoch blieben wir vor der Heimmannschaft, welche in der Gesamtwertung drei Punkte hinter uns lag. Damit werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit zusammen mit dem GC Schloß Monrepos am Aufstiegsspiel teilnehmen dürfen.

Einzelne Ergebnisse können unter folgendem Link eingesehen werden:

Ergebnisse 4. Spieltag

Aktuelle Tabelle:

Monrepos                                   19 Punkte

Neckartal                                    15 Punkte

Heilbronn-Hohenlohe                    11 Punkte

Schwäbisch Hall                          11 Punkte

Sinsheim                                      4 Punkte

Zurück